Meine 10. Frage zum Wissenschaftsjahr 2022

Warum sollte Elektron ein unveränderliches Teilchen sein?

Heute habe ich meine letzte Frage zu der Aktion "Wissenschaftsjahr 2022" in Themenbereich "Umwelt, Klima, Erde, Universum" gestellt.

"Gibt es irgendeinen Beweis, dass ein Elektron im flüssigen Helium (4 K) identisch mit einem Elektron im Zentrum der Sonne (mehrere Millionen K) sein muss?"

Als Zusatzinformation habe ich folgendes geschrieben:

Wir wurden in der Schule unterrichtet, dass ein Elektron ein Elementarteilchen des Universums sei. Es hat immer und überall die gleichen Eigenschaften, wie seine Masse und seine elektrische Ladung. In den vielen Jahren meiner Tätigkeit als Wissenschaftler habe ich nirgendwo nur einen leisen Zweifel gefunden, warum das so stimmen sollte. Und auch keinen Beweis dafür. Es sieht also nach einem Dogma der heutigen Wissenschaft aus. Es in Frage zu stellen könnte ein sehr wichtiger Ausgangspunkt zu einer besseren Version der Beschreibung unseres Universums sein. Warum wird diese Möglichkeit nicht benutzt?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.